1/1
Schön, dass Du da bist

 

Ich freue mich, hier auf meinem Blog Tipps und Erfahrungen rund ums Wohnen, Wohlfühlen, Glücklichsein mit Dir zu teilen. Dein Kommentar zu meinen Beiträgen ist herzlich Willkommen!

Clearing selbst gemacht - bring Vitalität und frischen Schwung in deine Räume

April 29, 2018

 

Hast du das Gefühl, du drehst dich bei einem bestimmten Thema im Kreis? Gibt es Zimmer in deinem Haus, welche du meidest? Ist es bei dir Zuhause irgendwie unruhig und chaotisch? Gab es in deinen Räumen Schicksalsschläge? Fällt es dir schwer, Altes loszulassen? Bist du in ein neues Haus gezogen und möchtest gut ankommen? Oder möchtest du deine Räume zu deinem höchsten Wohl stärken und die Lebensenergie vitalisieren?

 

All das sind gute Gründe, um deine Räume mit einem Clearing zu reinigen und wieder mit vitaler Energie zu versorgen. So verrückt es vielleicht klingt, unsere Räume speichern Erlebnisse, Gefühle, Themen in ihrer „Atmosphäre“ ab. So wie sich Staub und Schmutz in deinem Haus ansammelt, wenn du es nicht regelmäßig putzt, so ist es auch wichtig, dein Haus auf einer nicht sichtbaren (aber spürbaren) feinstofflichen Ebene zu reinigen.

 

Verwandle deine Räume in einen Ort der Kraft und Vitalität. Verabschiede dich von alten Themen und stagnierter Energie und richte deine Räume auf Deine Wünsche aus.

Wie du das machst? Ich zeige dir ein fünf Schritten, wie du- hier in sehr vereinfachter Form - ein Clearing selbst durchführen kannst.

 

1. VORBEREITUNG

Putze Dein Zuhause auf der grobstofflichen Ebene sehr gründlich (Boden, Oberflächen, Fenster). Je sauberer und ordentlicher deine Räume sind, umso besser und tiefgreifender wirkt das Clearing. Verteile in jedem Raum Teelichter, frische Blüten und ein Schälchen mit Meersalz. Tue dies mit viel Achtsamkeit und Liebe.

 

2. VERBINDUNG

Gehe in Kontakt mit deinem Herzen. Visualisiere ein goldenes Licht, welches dich umgibt. In einer Haltung von Liebe und Dankbarkeit gehst du jetzt mit deinem Zuhause, deinen Arbeitsräumen in Verbindung. Dies tust du, indem du bei der Haustür beginnend mit deinen Händen die Wände aller Räume im Uhrzeigersinn entlang streichst und so durch deine ganze Wohnung, dein ganzes Haus gehst. Schau, was sich zeigt und welche Impulse du erhältst. Vertraue deiner Intuition.

 

3. LÖSEN

Löse nun die alte stagnierte Energie. Dies tust du, indem du eine weitere Runde bei der Haustür beginnend durch dein Haus die Wände entlang von Zimmer zu Zimmer gehst. Hierbei klatschst du kräftig in die Hände. In den Ecken besonders gründlich klatschen am besten in einer Bewegung von unten nach oben. Hände bei Müdigkeit zwischendurch ausschütteln. Durch die Schallwellen lösen sich Stagnationen.

 

4. REINIGEN

Reinige und vitalisiere die Energie mit einer milden Räuchermischung oder einem Zweig getrocknetem Salbei (bitte eine feuerfeste Schale verwenden). Falls du keine Räucherung verträgst, verwende ein natürliches Raumspray als Alternative. Hierzu gehst du eine dritte Runde durch dein Haus bei der Haustüre beginnend. Wenn du mit dieser Runde durch bist, dann lüfte deine Räume und lasse sie einige Minuten ruhen. In dieser Zeit stelle dir vor, du stehst unter einer Lichtdusche und lässt alles, was nicht zu dir gehört in die Erde abfließen.

 

5. AUSRICHTEN

Deine Räume sind jetzt  gereinigt. Gib nun einen Wunsch in dein Zuhause / deinen Arbeitsplatz. Formuliere diesen klar, positiv und kraftvoll. Wir haben viele Wünsche, aber je einfacher und klarer deine Formulierung ist, umso klarer richtest du die Energie aus. Fokus ist hier wichtig und weniger ist in diesem Fall mehr. Spreche den Wunsch, die Intention im Zentrum eines jeden Raums laut oder leise aus. Unterstützend wirkt hier eine Klangschale. Beobachte in der folgenden Zeit, wie sich die Energie verändert und Bewegung in stagnierte Bereiche deines Lebens kommt. Achte auch auf „Kleinigkeiten“.

 

Ich habe mit Clearings schon die wundervollsten Ergebnisse mit meinen Kundinnen erfahren und wenn du dazu zählst und schon mit mir ein Clearing gemacht hast, dann weißt du genau, was ich meine. Sie sind wirklich der absolute Favorit in meiner Arbeit, das Herzstück – so sanft und zugleich kraftvoll, vital, tiefgreifend und transformierend. Deshalb möchte ich dir hier zeigen wie es geht: Probiere es aus und erfahre Fülle pur. Du hast bereist ein Clearing gemacht? Dann ist jetzt der ideale Zeitpunkt für einen weiteren Energiekick, den du selbst durchführen kannst. Wenn du Fragen hast, dann schreibe mir gerne.

 

Ich freue mich riesig, wenn du deinen Kommentar hier im Kommentarbereich hinterlässt oder diesen Beitrag teilst. Danke!

Please reload

Empfohlene Einträge

Feng Shui für deine Beziehungen

May 30, 2018

1/9
Please reload

Aktuelle Einträge

February 28, 2019

December 7, 2018

June 26, 2018

Please reload

Archiv

Please reload

INSPIRATIONEN

Du möchtest wertvolle Impulse erhalten für Dich, Deine Räume und ein Leben, das Du liebst? Erhalte hier meine kostenlosen monatlichen Inspirationen.

© 2016 Barbara Niccolini