1/1
Schön, dass Du da bist

 

Ich freue mich, hier auf meinem Blog Tipps und Erfahrungen rund ums Wohnen, Wohlfühlen, Glücklichsein mit Dir zu teilen. Dein Kommentar zu meinen Beiträgen ist herzlich Willkommen!

Wer passt zu dir und deinen Räumen?

October 1, 2018

 

Kraftvolle Räume - worauf du bei deiner Wahl für Unterstützung achten solltest

 

DIE RICHTIGE WAHL

Du hast dich entschlossen, dass es an der Zeit ist, dich mehr um dein Zuhause, dein Office zu kümmern und das beste aus deinen Räumen herauszuholen? Ob Raumgestaltung mit einem Innenausstatter, Raumdesign mit einem Raumgestalter, Innenarchitektur mit einer Architektin, Interior Design oder Feng Shui da gibt es viel zur Auswahl. Damit es dir leichter fällt, die richtige Wahl zu treffen, habe ich hier ein paar Punkte für dich zusammengefasst auf die du achten kannst.

 

ES GIBT VIELE ANSÄTZE

Vielleicht bist der ein Mensch, der die Dinge lieber an der Oberfläche lässt, dem es eher aufs Aussehen ankommt, aufs Styling. Oder du möchtest Verantwortung abgeben und suchst jemanden, dem du sagen kannst „Hier mach mal“ oder jemand der dir sagt „nur so und so ist es richtig“. Oder du bist jemand, der gerne selbst mitarbeitet, der sich mit seinen Räumen verbinden möchte, sich ganz individuell stärken und wohlfühlen mag. Wichtig ist, das für dich zu prüfen. Jemand der einfach ein schickes Raumdesign haben möchte, der wird sich für jemand anderen entscheiden, als jemand der sich wirklich mit seinem Zuhause verbinden möchte und es zu seinem individuellen Kraftplatz gestalten möchte. Im Idealfall bekommst du beides und das ist auch der Grund warum ich bei meinen Beratungen die Harmonielehre Feng Shui mit Raumgestaltung und Coaching so gerne kombiniere. Das ist aber ganz persönlich und es gibt kein richtig oder falsch. Was ist dir wichtig? Was sind deine Wünsche? Es ist die Basis für den Erfolg der Beratung, dass du bei der Auswahl ein gutes Gefühl hast und das Angebot dir und deinem Wesen entspricht. Die Chemie muss stimmen und natürlich auch das Know How, damit du am Ende glücklich bist mit dem Ergebnis.

 

INFORMIEREN UND REINSPÜREN

Wenn du dich für eine Richtung entschieden hast ist meine Empfehlung: informiere dich über das Angebot und hole dir einen Kostenvoranschlag. Viele Berater haben Webseiten auf denen sie über Blogbeiträge, kostenlose Angebote und Kundenreferenzen bereits Einblick in ihre Arbeit gewähren. Schau dich da in Ruhe um, du wirst sofort spüren, ob du in Resonanz gehst, dich hingezogen fühlst. Dann vereinbarst du am besten ein kostenloses Vorgespräch, um Sympathie, Arbeitsweise und Kosten zu klären.

Empfehlungen von Bekannten, die bereits mit jemandem positive Erfahrungen gemacht haben sind auch super. Dennoch, die Menschen sind unterschiedlich und was für deine Bekannte passt, passt nicht unbedingt auch für dich. Also sei auch bei Empfehlungen achtsam, ob es für dich passt.

Ich würde hier genau hinschauen, denn was nützt es dir, wenn du nicht überzeugt bist, eine Menge Geld ausgibst und dann doch nicht zufrieden bist? Es ist dein Zuhause -also essentiell, dass du für die Zusammenarbeit ein rundum gutes Gefühl hast.

 

LÖSUNGSORIENTIERT

Suche dir unbedingt lösungsorientierte Menschen, mit denen du arbeitest. Ich finde es immer sehr angenehm mit positiven Menschen zu arbeiten. Niemand der Angst macht. Niemand der nur Probleme sieht und aufzeigt. Es geht um dein Zuhause, deine Arbeitsräume, die kostbarsten Räume, die du hast. Gerade im Feng Shui hab ich es selbst schon erlebt, dass es Berater gibt, die einem „Angst“ machen. Die mit sorgenvoller Miene durchs Haus laufen, weil etwas nicht nach Maß oder in der richtigen Himmelsrichtung ist und man denkt „Oh nein, ich muss wahrscheinlich sofort ausziehen“ und hat plötzlich ein ganz flaues Gefühl im Bauch – ich hab das selbst schon so erlebt. Diese Erfahrung hat mich zu dem geführt, wie ich arbeite und was ich dir nur ans Herz legen kann: bei einer lösungsorientierten Beratung kommst du immer mit einem guten Gefühl raus.

 

VERTRAUEN

Wichtig ist, dass du demjenigen Menschen, mit dem du arbeitest von Anfang an Vertrauen kannst. Denn wenn das nicht der Fall ist, dann wirst du dir weitere Anregungen holen und das kann dann teuer und kontraproduktiv sein.

Eine Freundin von mir ließ sich aus diesem Grund von zwei unterschiedlichen Menschen in Sachen Geomantie beraten, denn sie war nicht richtig überzeugt und sie erhielt zwei komplett unterschiedliche Ergebnisse für denselben Raum. Für wen entscheidet man sich da? Schließlich entschied sie sich bei der Umsetzung für die Auslegung desjenigen, dem sie mehr vertraute.

Eine andere Freundin arbeitete mit einem Raumausstatter zusammen und war von Anfang an überzeugt. Sie gab ihm den Hausschlüssel, machte mit der Familie Urlaub und als sie zurück kam, war alles zu ihrer vollsten Zufriedenheit erledigt.

 

ACHTSAMKEIT UND RESPEKT

Wichtig finde ich es auch, mit Menschen zu arbeiten, die achtsam und respektvoll mit deinem Zuhause umgehen. Ich hatte mal einen Menschen im Haus, der ganz selbstverständlich mit seinen dreckigen Schuhen mir voraus durchs Haus gestapft ist und seine Arbeitstasche einfach so auf meinem Bett abstellte - das ging für mich gar nicht. Da braucht es für mich jemanden mit Feingefühl, wenn es um meine Räume geht. Denn deine Räume sind eine Erweiterung deiner Person, wie eine äußere Hülle. Und ich kann dir nur empfehlen darauf auch Wert zu legen.

 

ENTSCHEIDEN.

Wichtig ist es, dich irgendwann zu entscheiden. Klar gibt es viele Angebote, Kosten zu bedenken und wahrscheinlich den Partner, mit dem man das Ganze bespricht. Aber das Wichtigste ist, auf dein Bauchgefühl zu hören. Eine Entscheidung aus dem Herzen heraus. Meist wissen wir intuitiv, mit wem wir mit unseren Räumen arbeiten wollen und mit wem nicht. Hör auf dieses Gefühl und nicht auf deinen Verstand und was andere sagen. Es gibt tolle Menschen mit wundervollen Angeboten, die dich begleiten können, das Beste aus deinen Räumen zu machen, damit sie dir gut tun.Es ist für jeden das passende dabei, da bin ich sicher.

 

FAZIT

Es ist an dir das beste aus deinen Räumen zu machen und dir Unterstützung zu holen, wenn du es möchtest. Der Herbst ist eine wunderbare Jahreszeit, dich wieder deinen Räumen zuzuwenden, damit du so richtig gern Zuhause oder in deinem Office bist. Orte der Kraft, Harmonie, Liebe, Fülle ... Ich wünsche dir viel Freude mit deinen Räumen, beim Ausmisten, renovieren, umgestalten und in Verbindung kommen, das Angebot zu finden, was dir entspricht und vor allem: den richtigen Menschen an deiner Seite.

 

Wenn du etwas hinzufügen möchtest oder eigene Erfahrungen teilen magst, dann hinterlasse direkt hier einen Kommentar im Kommentarbereich.

 

Hier findest du einen weiteren Blogartikel zu diesem Thema:

Wen lass ich in mein Haus?

Please reload

Empfohlene Einträge

Feng Shui für deine Beziehungen

May 30, 2018

1/9
Please reload

Aktuelle Einträge

February 28, 2019

December 7, 2018

June 26, 2018

Please reload

Archiv

Please reload

INSPIRATIONEN

Du möchtest wertvolle Impulse erhalten für Dich, Deine Räume und ein Leben, das Du liebst? Erhalte hier meine kostenlosen monatlichen Inspirationen.

© 2016 Barbara Niccolini