1/1
Schön, dass Du da bist

 

Ich freue mich, hier auf meinem Blog Tipps und Erfahrungen rund ums Wohnen, Wohlfühlen, Glücklichsein mit Dir zu teilen. Dein Kommentar zu meinen Beiträgen ist herzlich Willkommen!

Deine Wohlfühlräume für die kalte Jahreszeit

November 7, 2018

 

Der Herbst ist eine Zeit des Übergangs und des Wandels. Das zeigt sich auch daran, dass wir uns nach viel aktiver Zeit draußen im Sommer, wieder mehr und ruhiger in unserem Zuhause aufhalten. Dieses soll daher jetzt so gemütlich und kuschelig wie möglich gemacht werden, damit du dich in der kalten Jahreszeit dann so richtig wohlfühlst. Und Wohlfühlen tut einfach gut, entspannt, regeneriert und vitalisiert Körper, Geist und Seele.

Finde hier ein paar einfache Tipps, die dich und deine Räume sofort in eine höhere Energie bringen.

 

MATERIALIEN

Jetzt im Spätherbst und Winter sind kuschelige Wolldecken, Schaffelle, weiche Kissen, warmer Samt fast ein Muss. Aufnehmende Materialien im Winter stehen für Yin, welches auch den Blick nach Innen und auf das Wesentliche fördert. Versuche dich mit diesen Materialien zu umgeben, es macht direkt einen Unterschied für dein Wohlgefühl.

 

LICHT

Gute Beleuchtung erhöht optimal deine Energie, besonders in der dunkleren Jahreszeit. Sorge daher besonders im Flur und an Plätzen, wo viel Aktivität stattfindet, so wie am Schreibtisch oder in der Küche, für helles Licht. Doch in dieser Jahreszeit ist es einfach wundervoll, wenn du zusätzlich auch auf gemütliche Beleuchtung zurückgreifst. Warmlicht anstatt Kaltlicht (gibt es zB. auch bei LED Leuchtmitteln). Eine nette Stehlampe neben dem Sofa, eine Tischleuchte auf der Kommode im Eingangsbereich, dimmbare Lampen über dem Esszimmertisch. Und Lichterketten, Kerzen, Teelichter sind jetzt in Hülle und Fülle zu empfehlen.

 

AKUSTIK

In der kalten Zeit, in welcher wir uns in unseren Räumen aufhalten, ist es wichtig, auch auf das Thema Raumakustik zu achten. Wenn es in deinem Zuhause hallt, dann ist das alles andere als gemütlich. Eine gute Raumakustik trägt unbedingt zu einem guten Wohlgefühl bei und reduziert auch deutlich den Stresslevel. Wenn du ein Akustikthema in deinen Räumen hast, dann tu etwas dagegen und denke bitte nicht du musst das aushalten. Bei einer Kundin und auch Freundin von mir kannst du schnell Abhilfe finden – mit geschmackvollen schallabsorbierenden Bildern, Raumteilern und Deckensegeln. Du bist unsicher, ob die Akustik deiner Räume ok ist? Dann lass dir bei ihr kostenlos berechnen, wie es bei dir mit der Raumakustik steht unter www.freiraumakustik.de. Wenn du Musik liebst, dann gönn dir jetzt eine kleine Kuschelsession auf dem Sofa mit deiner Lieblingsmusik oder lass sie sanft im Hintergrund laufen.

 

DUFT

Wie es in einem Raum riecht, hat eine enorme Auswirkung auf unser Wohlbefinden. Daher lieben wir auch die Weihnachtszeit in der es nach Mandarinen, Weihnachtsgebäck und Tanne duftet. Helfe doch einfach etwas nach mit natürlichen ätherischen Ölen oder auch sanftem Räucherwerk. Teste doch mal, was dir gefällt. Macht garantiert gute Laune und Stimmung. Aber bitte sanft, es darf auf eine eher subtile Art und Weise wirken. Du brauchst dazu zum Beispiel nur ein passendes Stöfchen und ein Teelicht und schon verwandelst du deine Räume in etwas Besonderes.

 

LIEBLINGSPLATZ

Schaffe dir fürs erste einen Lieblingsplatz, den du für dich zum Wohlfühlort machst. Von da aus kannst du die schöne Atmosphäre dann Stück für Stück verbreiten. Nimm dir hier auch Zeit für deinen inneren Raum, dein Wesen, dein Sein. Denn die kommende Jahreszeit ist eine Zeit der Innenschau und des Rückzugs, um dann im Frühling wieder mit neuer Kraft nach aussen zu treten.

 

HAUSTIERE 

Haustiere wie Hunde und Katzen sorgen in einem Haus ebenfalls für Wohlfühlatmosphäre. Katzen sind Meister darin, sich genüsslich an einem gemütlichen Plätzchen zu räkeln und auch Hunde strahlen bei ihrem Schläfchen an einem Lieblingsplatz einfach Entspannung pur aus. Also wenn du ein Haustier hast, dann nimm dir ein Beispiel, besonders die kleinen Auszeiten sind in unserem vollen Alltag so wichtig. 

 

Ich wünsche dir ganz viel Wohlbehagen und Gemütlichkeit - einfach Räume, die gut tun. 

 

Herzlich 

Barbara Niccolini

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Feng Shui für deine Beziehungen

May 30, 2018

1/9
Please reload

Aktuelle Einträge

February 28, 2019

December 7, 2018

June 26, 2018

Please reload

Archiv

Please reload

INSPIRATIONEN

Du möchtest wertvolle Impulse erhalten für Dich, Deine Räume und ein Leben, das Du liebst? Erhalte hier meine kostenlosen monatlichen Inspirationen.

© 2016 Barbara Niccolini