Suche
  • Barbara Niccolini

Wie sag ich´s meinem Mann?


Vielleicht kennst du das auch, dass du diesen Impuls hast und deine Intuition dir sagt, dass es Zeit ist für eine Veränderung, um mehr Klarheit in dein Leben, deine Themen, dein Zuhause zu bringen. Du wünschst dir vielleicht schon länger eine Feng Shui Beratung für mehr Harmonie in Partnerschaft oder Beziehungen, mehr Anerkennung und Erfolg, ein Leben in Fülle zu genießen und das zu leben, was du wirklich bist und sein möchtest. Oder du spürst, da ist etwas „in der Luft“ was gar nicht wirklich zu dir gehört, Themen, die wie steckengeblieben sind, eine Unruhe und du weißt nicht wirklich woher. Deshalb liebäugelst du mit einer energetischen Raumreinigung, einem Clearing, damit sich die Dinge in deinem Leben wieder frei und in deiner Energie entfalten können.

Es gibt viele Frauen, für die ist der nächste Schritt klar: sie wenden sich an eine Feng Shui Beraterin ihres Vertrauens und vereinbaren einen Termin. Aber nicht für alle von uns ist das so einfach und so selbstverständlich, denn es geht ja nicht immer nur um uns, sondern oft auch um unsere Lieben mit denen wir unser Leben und Haus teilen und die sind nicht immer derselben Meinung wie wir.

Bei mir war es vor mehr als 10 Jahren so, dass ich von Feng Shui total begeistert war, damit aber bei meinem damaligen Mann auf keinerlei Verständnis stieß. Ich wusste und spürte, dass eine Beratung richtig ist, aber erst als mein Mann ausgezogen war, weil unsere Beziehung leider nicht mehr funktionierte, holte ich mir eine Feng Shui Beraterin. Das sollte natürlich im Idealfall anders laufen, denn die Idee ist nicht, dass der Mann erst auszieht, um mit Feng Shui loszulegen. Ich erzähle das einfach, weil ich absolutes Verständnis habe, wenn es mit dem Liebsten und dem Wunsch nach Feng Shui nicht immer so einfach ist.

Immer wieder habe ich interessierte Kundinnen, die mich kontaktieren, obwohl sie denken, dass ihre Männer nicht am selben Strang ziehen. Oft hat es einen finanziellen Hintergrund, dass die Frauen denken, die Männer seien nicht bereit für so etwas wie Feng Shui Geld auszugeben- geschweige denn, dass sie an die Wirkung glauben. Es kommt also vor – und es sind keine Einzelfälle, dass Kundinnen mir sagen, dass sie sich so sehr eine Beratung bei mir wünschen, dass sie es gerne machen möchten, ohne dass der Mann davon weiß. Dass sie es ihrem Mann erst hinterher sagen möchten, wenn er spürt, dass eine positive Veränderung eingetreten ist, also eine Wirkung auch nachweisbar ist. Ich kann versichern, das absolut keine böse Absicht hinter dieser Idee steckt, es ist vielmehr die positive Absicht etwas ins Leben zu holen, was dann für alle eine positive Wirkung haben wird.

Über dieses Vertrauen freue ich mich immer sehr, aber ich bin auch sehr klar in meiner Arbeitsweise: es ist für den Erfolg der Beratung unglaublich wichtig, dass alle Beteiligten informiert sind und ihr Einverständnis geben. Es ist also wichtig, vor der Beratung darüber zu reden, wie wir alle ins Boot holen. Und weißt du die Erfahrung, die ich gemacht habe ist, dass es nicht darum geht, den Mann zu überzeugen, denn die Wirkung der Beratung bringt das von ganz alleine mit sich. Es geht darum, den Mann abzuholen und sein Einverständnis zu erhalten, weil du überzeugt bist, dass eine Feng Shui Beratung das Richtige ist. Wir dürfen unsere Männer nicht unterschätzen, denn die meisten von ihnen haben doch das Bestreben, uns Frauen zufrieden und glücklich zu machen, auch wenn nicht jeder es so gut zeigen kann. Es geht also nicht darum zu missionieren, sondern deine eigenen Wünsche klar zu äußern und deinen Mann hier um Unterstützung zu bitten. Im Idealfall geschieht dies in einer guten und entspannten Gesprächsatmosphäre. Vertraue dich deinem Mann an, sag ihm, wie wichtig es dir ist und wie glücklich und zufrieden es dich machen würde. Es ist wichtig es als Wunsch zu formulieren, auf keinen Fall als Vorwurf ...

Die Rückmeldungen meiner Kundinnen, die nach unserem Gespräch mit ihren Männern reden, sind wirklich schön. Die Frauen sind zum einen total erleichtert, dass sie darüber mit ihrem Mann geredet haben und berichten, dass es direkt einen sehr positiven Effekt auf die Beziehung hatte. Eine Kundin erzählte mir, ihr Mann sei ganz erstaunt und fast erschrocken gewesen, wie sie denn denken könnte, dass er sie nicht unterstützen wollte, in dem was ihr wichtig sei. Manche Männer sind auch so interessiert, dass sie dann bei der Beratung dabei sein möchten. Manche geben einfach ihr Einverständnis und wollen sonst nicht groß was mit der Beratung zu tun haben und dennoch berichten die Frauen dann teilweise, dass die Männer staunen „Feng Shui funktioniert ja!“ Aber es geht es mir gar nicht darum etwas zu beweisen, ich möchte dir nur Mut machen, deine Wünsche auszusprechen und deinen Impulsen zu vertrauen und ihnen nachzugehen. Das ist generell eine gute Sache! Eine Kundin erzählte mir, dass sie sich die Beratung von Ihrem Mann zum Geburtstag gewünscht hatte.

Zum Glück gibt es ganz viele Männer, die ihre Frauen unterstützen möchten und auf die weibliche Intuition vertrauen. Dafür ein Dankeschön von uns Frauen! Bei manchen ist es ganz selbstverständlich - bei anderen schlummert es etwas tiefer und muss erst wachgeküsst werden. Natürlich bin ich gerne für dich da, um dich in einem kostenlosen Vorgespräch auch in diesem Thema zu unterstützen.

Wenn du anderen Mut machen möchtest oder selbst Erfahrung damit gemacht hast, dann hinterlasse gerne einen Kommentar direkt hier im Kommentarbereich. Wir können alle von unseren Erfahrungen profitieren.

Herzlichst

Barbara Niccolini


Stay in touch

Du möchtest mit mir in Verbindung bleiben und meine kostenlosen Inspirationen erhalten? Anregungen für dich und deine Räume mit Impulsen aus der Harmonielehre Feng Shui, Raumgestaltung, Einrichtungsberatung, Space Clearing, Wohnpsychologie, Energiearbeit und Coaching?  Dann melde dich gerne hier in meinem Newsletter an. 

© 2020 Barbara Niccolini

0